Green Line

LASALINA

Green Line

“ Play beautiful with colorful people 

Nachhaltigkeit
LASALINA produziert seit 2012 gewissenhaft Nachhaltig und Ökologisch vertretbar.

Für die einzelnen Produktionsschritte ist der Betrieb Lasalina in Berlin zuständig: 
Design, Schnitte Drucke, 
Konfektionieren und Endkontrolle sowie Versand geschieht alles aus einer Hand. 
Damit wird eine optimale und lückenlose Kontrolle der Produktionskette ermöglicht 
und Transportwege werden minimiert.

Nach dem Motto „Lokal gemacht, global gedacht“ 
entstehen so die qualtitativ hochwertige Designs aus Innovativen,
Recycelten und Biobaumwolle Stoffen.


TRANSPARENZ
Die Produktionskette soll für die Endverbraucherin klar ersichtlich sein. 
Unsere Produkte werden in unserem Laden Berlin Neukölln hergestellt.
Alle beteiligten Hersteller eines Lasalina Produkts sollen sozialen Standard leben und erfahren.
“Buy less choose well” (Vivienne Westwood )


Unser Rohstoffe aus Bioanbau sind VEGAN! 

Bio Baumwolle:
Wir verwenden zertifizierte Bio Baumwolle, das hierfür verwendete zertifizierte für Ökotextilien, berücksichtigt neben dem ökologischen Bioanbau auch ökologische Kriterien in allen Teilen der Herstellungskette.

TENCEL:
Tencel ist eine Cellulosefaser und stammt aus FSC zertifizierten Eukalyptusholz oder der Buche. Im Gegensatz zu der Baumwolle wächst sie auch in Europa und spart somit unmengen an Transportwegen. 
Der Wasserverbrauch ist im Schnitt 15 mal geringer als bei der Baumwolle. 
Die Herstellung wird beinahe zu 100 % im Kreis geführt.
Die Faser ist feuchteregulierend und ist eine ideale Wahl für Allergiker. 


RECYCELT, unsere DEADSTOCK Stoffe:
Alle unsere Deadstock Stoffe stammen aus Überproduktionen, Fehlproduktionen von anderen Firmen. 
Wir berühren und testen die Stoffe auf Fehler und vereinen Sie mit Bio Stoffen damit Sie ihre Schönheit wieder entfalten.